Das Work Inn ist ein Startup mit vier Coworking Spaces in Dortmund und der größten Coworking Community im Ruhrgebiet. Im Work Inn trifft sich eine vielfältige Mischung aus Spezialisten, Experten, Machern und Querdenkern, von Selbstständigen über Angestellte bis hin zu Gründern und Startups aus den verschiedensten Branchen.

Die Gemeinschaft innerhalb des Work Inn Netzwerkes ist ein elementarer Bestandteil des Konzeptes. Sie ermöglicht, dass Wissens- und Kontaktaustausch im Work Inn ebenso selbstverständlich sind, wie gemeinsame Projekte und Geschäfte. Dörte und Tim, die beiden Gründer des Work Inns, möchten nun über Dortmund hinaus expandieren. Und da kommst du ins Spiel…

Wir hätten so einiges zu tun …

– Unterstützung im Management, Aufbau und Betrieb der Coworking Spaces

– Unterstützung im Kunden-/Communitymanagement

– Datenerfassung & Pflege der Verwaltungssysteme

– Unterstützung beim Vertrieb

– Unterstützung bei der Planung & Umsetzung verschiedener Projekte

Wir bieten:

– Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld

– Zugang zu einem großen Startup-/Unternehmer-Netzwerk

– Arbeit in einem motivierten Startup-Team

– Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege

– Möglichkeit zur Entwicklung und Verwirklichung eigener Ideen

– Dauer 3 bis 6 Monate mit Option auf Verlängerung

Wir erwarten:

– Immatrikulierter Student

– Technik- und Social Media affin

– Eigeninitiative und Teamfähigkeit

– „Netzwerker-Persönlichkeit“

– Ein wenig handwerkliches Geschick

Art des Arbeitsverhältnisses: Nebenjob

Anstellung befristet: 31.03.2018

Art der Entlohnung: monatlich

Sozialversicherungspflichtig: ja

Frühestmöglicher Einstellungstermin: 01.10.2017

Standorte:

PLZ / Ort: 44139 / Dortmund

PLZ / Ort: 44227 / Dortmund

Link: www.workinn.de

Berufserfahrung: Keine

Bildungsabschluss: Abitur

Sprachen:

Englisch: Gute Kenntnisse

Firmenkontakt
Work Inn GmbH & Co. KG
Dörte Schabsky
Frische Luft 159
44319 Dortmund
0172-4970872
doerte@workinn.de
http://www.workinn.de

Dörte und Tim haben Coworking – also die gemeinschaftliche Nutzung eines Büros auf flexibler Basis – in London kennengelernt. Von der Idee begeistert, waren sie überzeugt, dass Coworking ein MUSS für ihre Heimatregion, das Ruhrgebiet, ist. So gründeten sie im Oktober 2013 das Work Inn und eröffneten nach viel Renovierungsarbeit ihren ersten Coworking Space in Dortmund Wickede.

Das Work Inn besticht durch seine professionelle und gleichzeitig junge, dynamische Atmosphäre. Die Gemeinschaft im Work Inn wächst seitdem stetig und bietet sowohl Gelegenheitsnutzern als auch Vollzeit-Coworkern produktive Arbeitsbedingungen.

So tummeln sich unter den Coworkern Selbstständige, Gründer und Start-Ups aus der Kreativwirtschaft, dem IT-Bereich und dem Dienstleistungssektor.

Die Gemeinschaft innerhalb des Work Inn Netzwerkes ist ein elementarer Bestandteil des Konzeptes. Sie ermöglicht den Coworkern eine effektive Arbeitsatmosphäre sowie tolle Kollegen für die Kaffeepause und immer neue, interessante Kontakte, sei es für schnelle Tipps und Feedback, Kooperationen oder auch Geschäftschancen.

Da das Work Inn in seiner „Probezeit“ gut angenommen wurde, sind in Zukunft weitere Standorte geplant.